linie
Home
Ziele
Aktuelles
Beirat/Verb.-Partner
Forschungsergebnisse
Förderung
Home
Ziele
Aktuelles
Beirat/Verb.-Partner
Forschungsergebnisse
Förderung
Impressum
ллл zurück

Vorhabensziele:


Computerbasiertes Lernen und Internettechnologien sollen mit realen
Handlungsabläufen (z.B. Notfallübungen an Bord) gekoppelt werden.
Dabei sollen sowohl in der Konzeption und Durchführung der realen Szenarien
als auch beim Einsatz moderner Kommunikationstechnologien psychologische Aspekte
eine wesentliche Rolle spielen.

Web 2.0 -Technologien sollen genutzt werden, um:
  1. die Phase der Wissensaneignung mit Hilfe moderner Kommunikationstechnologien zu unterstützen und zeitnah zu betreuen.
  2. reale Notfallübungen unterstützend zu begleiten.
  3. reale Notfallübungen auszuwerten.
  4. herkömmliche Assessments in bewertbare online-Prüfungsszenarien umzustellen.

Durch aktive Zusammenarbeit mit zuständigen Behörden (z.B. Bundesamt für
Seeschifffahrt und Hydrografie BSH) sowie künftigen Nutzern (Reedereien,
Hafengesellschaften) sollen die zu entwickelnden Trainingskurse einerseits möglichst
individuell an Kundenwünsche angepasst und andererseits immer mit den geforderten
gesetzlichen Rahmenbedingungen in Übereinstimmung gebracht werden.